Ein Blick in die Zukunft im hier und jetzt! In unserem Urban Design Studio WORLD=CITY=VISION entwerfen Sie räumliche Strategien für die Stadt der Zukunft und detaillieren diese im städtebaulichen Entwurf. Wie ist diese Stadt geformt? Wie fühlt es sich an darin zu leben? Auf welche ökologischen, sozio-ökonomischen Bedingungen baut diese Stadt?

Welche städtebaulichen und architektonischen Konzepte ermöglichen die lebenswerte, inklusive und gesellschaftlich gerechte und umweltverträgliche Stadt? Wie sehen Architektur und urbane Räume aus? Wo begegnet man sich, wie wird gearbeitet, wie wird gelebt?

Der Ort ist fiktiv, doch gewisse Voraussetzungen gilt es zu beachten:

Gewässer, Freianlagen, Brach- und Landwirtschaftsflächen, vereinzelte Orte des Bestands, bestehende Stadtteile – gewisse Eckdaten, die Ihnen der Orientierung dienen und entwerferisch zu integrieren sind. Ein kompaktes Entwurfsareal bietet die Möglichkeit auch einen kleineren Maßstab detailliert auszuarbeiten.

Gesucht werden städtebauliche Entwürfe, die auf unsere globalisierte, neoliberale, vernetzte Gegenwart reagieren und zukünftige Formen des Zusammenlebens und -arbeitens aufzeigen. Gemeinsam wollen wir die Palette möglicher multifunktionaler und -dimensionaler Typen „neuer“ Stadtbausteine und städtebaulich-architektonischer Strukturen erkunden. Die aktuelle Lage gibt uns Gelegenheit, ganz besonders intensiv über die Zukunft von Städten nachzudenken!

Abhängig von der jeweils aktuellen Lage werden im Semester online basierte Formate wie Konsultationen per Video etc. angeboten. Die Einführungsveranstaltung erfolgt ebenfalls per Video-Konferenz.

 

EINFÜHRUNG

07.04.2020,15:00 Uhr (wie genau, darüber werden wir noch informieren)

ORT

Online, via Videokonferenz o.ä.

KONSULATIONEN, nach individueller Terminabsprache

DI 10:00-16:00 Uhr

ABGABE

25.08.2020, Pläne + virtuelles Modell

01.09.2020, ggf. physische Modelle, Klärung erfolgt im Semester

28.09. 2020, Abgabe der Präsentations-Dateien

29.09.2020, Präsentation, ggf. per Video

SPRACHE

Deutsch/Englisch

TEAM

Prof. Dr. Vanessa M. Carlow, Marie Scheer, Aleksandra Shekutkovska Dokoska

 

 

WORLD=CITY=VISION

A look into the future in the here and now! In our Urban Design Studio WORLD=CITY=VISION you design spatial strategies for the city of the future and detail them in the urban design. How is this city shaped? How does it feel to live in it? What ecological, socio-economic conditions does this city rely on?

What urban planning and architectural concepts will enable this livable, inclusive, socially just and environmentally compatible city? What do architecture and urban spaces look like? Where do people meet, how do they work, how do they live?

The place is fictitious, but certain conditions must be observed:

Water, open spaces, fallow and agricultural areas, isolated locations of existing buildings, existing districts – certain key data that serve as orientation points and are to be integrated in the design. A compact design area offers the possibility to elaborate in detail even on a smaller scale.

We are looking for urban planning designs that react to our globalized, neo-liberal, networked present and show future forms of living and working together. We want to explore the range of possible multifunctional and multi-dimensional types of „new“ urban building blocks and urban architectural structures. The current situation gives us the opportunity to think particularly intensively about the future of cities!

Depending on the current situation, online based formats such as consultations by video etc. will be offered during the semester. The introductory event will also take place via video conference.

 

INTRODUCTION

TUE, 07.04.2020, 3 pm (how exactly we will inform you in time)

PLACE

Online, via videoconference

CONSULTATIONS

TUE, 10 am – 4 pm, (after appointment)

SUBMISSION DATES

TUE, 25.08.2020 (plans + virtual model)

TUE, 01.09.2020 (maybe physical models, will be decided during the semester)

TUE, 29.09.2020 (final presentation, maybe via video)

LANGUAGE

German/ English

 

TEAM

Prof. Dr. Vanessa M. Carlow

Marie Scheer, Aleksandra Shekutkovska Dokoska + Team ISU + guests