Research Fellow in Sustainable Urbanism
Starting: 15.11.2021

Become a member of one of the leading research institutions in Germany
Evolve progressive and explorative urban design research in joint research projects
PhD candidate, up to 80% (part time) fixed term for 2 years (TV-L E13), extension possible

THE OPPORTUNITY

The Institute for Sustainable Urbanism ISU is a think-tank and design laboratory headed by Prof. Dr. Vanessa Miriam Carlow based at TU Braunschweig – one of Germany’s nine leading Universities of Technologies. ISU research, teaching, and discourse focus on strategies and tools for sustainable urban development in the context of worldwide urbanization. Building up inter- and transdisciplinary projects within the TU Braunschweig core research area FUTURE CITY (tu-braunschweig.de/stadtderzukunft), ISU teams up with scientists from environmental and social science, enginee­ring, psychology, political science and data science, and cooperates with cities, communities and NGOs worldwi­de.

To advance innovative research, ISU is currently offering a fixed-term research position for a period of two years with further extension subject to availability of funding. The candidate will be part of the state of the art, multidisciplinary research and competence center on urban research and development rooted in the digital realm – the ISU SPatial Analytics + Crossdisciplinary Experimentation Lab (» ISUSPACELAB.org). The PhD examines and develops urban design solutions and novel methods, instruments and decision-making tools for an integral, multi-scale, human-centered and participatory urban design and planning practice. In particular, the candidate will be involved in the continued development and organizational set-up of the interdisciplinary Singapore ISUrF Hub (» ISUrF-Hub.org) to evolve progressive and explorative urban design research at the interface of urban design and production.

ABOUT YOU

We are looking for exceptional applicants to conduct high impact research with

  • a master’s degree (or equivalent) in architecture, urban planning or other related disciplines
  • proven experience and expertise in the field of urban production and industrial symbiosis and other ISU key research themes and application areas,
  • knowledge of programming in any language is preferable,
  • ability to work independently and as part of a multidisciplinary team,
  • excellent interpersonal, organizational and management skills,
  • very strong verbal and written communication skills in English and preferably also German,
  • experience and commitment to delivering high quality and innovative teaching in the field of sustainable urbanism.

The vacancy consists of a part-time position (up to 80%) for a period of two years, with further employment subject to availability of funding. The remuneration is commensurate with the qualifications and experience of the candidate and the TV-L 13 pay scale.

ABOUT TU BRAUNSCHWEIG

Technische Universität Braunschweig is the academic center of Braunschweig, City of Science, which lies in the heart of one of Europe’s most active research regions. TU Braunschweig’s faculties comprise a comprehensive engineering branch and a strong natural sciences branch, closely linked with business sciences, social sciences, humanities and educational sciences. TU Braunschweig is part of TU9 – the group of leading Universities of Technologies in Germany.
The TU Braunschweig fosters diversity and inclusion. Applications from people of culturally diverse backgrounds are much welcome. Applications can be in German or English. TU Braunschweig strives to diminish under-representation as defined by the NGG in all areas and positions. Therefore, women in particular are encouraged to apply. Where candidates have the same qualifications, preference will be given to candidates with disabilities. Applications not considered can only be returned against an addressed and sufficiently stamped return envelope. Application and travel costs are non-refundable. Personal data will be stored in connection with the recruitment and hiring process.

APPLICATION PROCESS

Applicants should submit their CV, incl. publication list, portfolio and writing samples (max. 3), preferably digitally, by August 18, 2021 to:

TU Braunschweig / Institute for Sustainable Urbanism ISU
Prof. Dr. Vanessa Miriam Carlow
Pockelsstraße 3, 38106 Braunschweig, Germany

isu@tu-braunschweig.de

 

________________________________________________________________________________

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (d/m/w)
Beginn: 01.10.2020

Teilzeit (50%) befristet auf 2 Jahre (TV-L E13)

UNSER ANGEBOT

Das Institute for Sustainable Urbanism ISU versteht sich als forschungsbasierter Think-Tank und Designlabor. Es ist verortet an der Technischen Universität Braunschweig. Das ISU, seit 2012 geleitet von Prof. Dr. Vanessa Miriam Carlow, fokussiert in Forschung, Lehre und Diskurs Strategien und Instrumente einer nachhaltigen Stadtentwicklung im Kontext weltweiter Urbanisierung. Im Rahmen des Forschungsschwerpunktes STADT DER ZUKUNFT der TU Braunschweig arbeitet das ISU mit Wissenschaftler*innen aus Umwelt- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Psychologie, Politikwissenschaft und Informatik zusammen und kooperiert mit mehr als fünfzig Städten, Kommunen und NGOs weltweit. ISU fokussiert die Kreativität und Energie der Studierenden auf die drängendsten Probleme städtischer Gesellschaften und baut dabei eine langfristige Design- und Research-Plattform auf. » sustainableurbanism.de

Neben der Forschung liegt ein Hauptaugenmerk des ISU auf innovativen Lehr-/Lernformaten. Für unser junges, schnell wachsendes, international und interdisziplinär aufgestelltes Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für den Bereich Lehre. Der Hauptaufgabenbereich Ihrer Mitarbeit liegt in der Betreuung von Studierenden im BA-/MA-Studium Architektur und benachbarten Studiengängen. Dies schließt die Konzeption, Vorbereitung und Durchführung klassischer als auch digitaler Lehrangebote (Studio, Seminare, Vorlesungen, Exkursionen, MOOCs, Stegreife etc.) sowie deren Dokumentation auf digitalen Plattformen, in Publikationen oder Ausstellungen ein. Die Mitwirkung bei der Selbstorganisation des Instituts und Gremienarbeit zur Selbstverwaltung der Hochschule gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich.

IHRE PERSON

Wir suchen begeisternde, verantwortungsvolle und zupackende Persönlichkeiten für die städtebauliche Lehre mit

  • Master-Abschluss (oder gleichwertig) in Städtebau, Architektur oder Stadtplanung
  • herausragende Fähigkeiten im Entwurf
  • mindestens zweijähriger praktischer Erfahrung im städtebaulichen und/oder architektonischen Entwerfen
  • einem tiefgehenden Interesse an den Strategien eines nachhaltigen Städtebaus
  • Freude an Lehre und Forschung
  • Stilsicherheit in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch als Grundvoraussetzung)
  • Auslandserfahrung, Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Eigeninitiative werden vorausgesetzt.

WIR BIETEN

Die Chance zur persönlichen Entwicklung als Teil eines dynamischen Teams im Rahmen einer Tätigkeit an einer der führenden Technischen Universitäten Deutschlands. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit möglicher Verlängerung vorbehaltlich der gesicherten Finanzierung. Bitte führen Sie in Ihrer Bewerbung aus, ob und in welchem Umfang Sie Teilzeit oder aber Vollzeit arbeiten möchten. Bei entsprechender Leistung wird die Möglichkeit zur Promotion gegeben. Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L.

TU BRAUNSCHWEIG

Die Technische Universität Braunschweig ist das akademische Zentrum Braunschweigs, der traditionsreichen »Stadt der Wissenschaft« inmitten einer der aktivsten Forschungsregionen Europas und verfügt über eine traditionsreiche Architekturfakultät. Vollständige Ingenieurwissenschaften und starke Naturwissenschaften sind Kerndisziplinen der TU Braunschweig, eng vernetzt mit Wirtschafts- und Sozial-, Geistes- und Erziehungswissenschaften. Die TU Braunschweig ist Teil der TU9 – einem Zusammenschluss der führenden technischen Universitäten Deutschlands.

Die TU Braunschweig fördert Vielfalt und Integration. Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen kulturellen Hintergründen sind herzlich willkommen. Bewerbungen können in deutscher oder englischer Sprache erfolgen.

Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i.S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungskosten inkl. Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Bewerbungen nur gegen einen adressierten, ausreichend und frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Portfolio – bevorzugt digital – bis zum 08.08.2021 an:

Technische Universität Braunschweig

ISU Institute for Sustainable Urbanism
Prof. Dr. Vanessa Miriam Carlow
Pockelsstraße 3, 38106 Braunschweig, Deutschland

isu@tu-braunschweig.de (Dateigröße: max. 5Mb, keine Downloadlinks oder Online Portfolios)

Weitere Informationen und Kontakt unter:

sustainableurbanism.de